de
Dr. Hannes Mair

Ihr Ansprechpartner

Dr. Hannes Mair

T +39 0471 301 390
E info@look4u.it

sta – Südtiroler Transportstrukturen AG ist eine Inhouse-Gesellschaft des Landes Südtirol und hat sich zum kompetenten Partner bei der Planung und Realisierung von innovativen Mobilitätskonzepten, speziell im Eisenbahnbereich, entwickelt. Dazu gehören die Koordinierung des Verkehrssicherheitszentrums Safety Park und die Initiative Green Mobility. Der Bereich „Fahrgastinformations- und Ticketingsystem“ vervollständigt das umfangreiche Portfolio. Zur Verstärkung der bestehenden Mannschaft am Sitz in Bozen Zentrum suchen wir einen

MITARBEITER IM SEKRETARIAT (F/M/D)

Die Aufgaben

  • Allgemeine Sekretariatstätigkeit:
    • die Erledigung allgemeine Front-Office Tätigkeiten
    • das Bearbeiten und Protokollieren sämtlicher Korrespondenz im Ein- und Ausgang
    • Betreuung des Telefondienstes
    • das Schreiben, Registrieren und Protokollieren von Aufträgen
  • die Unterstützung im Bereich des Risk Managements (Versicherungswesen)
  • die Verwaltung des internen Fuhrparks
  • verschiedene Verwaltungstätigkeiten nach Bedarf des Arbeitgebers, der sta – Südtiroler Transportstrukturen AG

Das ideale Profil

  • abgeschlossene Oberschule
  • Teamfähigkeit, Organisationstalent, Diskretion und höchste Genauigkeit wie Pünktlichkeit
  • sehr guten Umgang mit den Office-365 Produkten
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen und italienischen Sprache in Wort und Schrift sowie Kenntnisse der englischen Sprache
  • Erfahrung im Verwaltungswesen von Vorteil

Das Unternehmen bietet

  • Einstieg in ein etabliertes Unternehmen im Bereich der öffentlichen Mobilität mit einem vorerst befristeten Arbeitsvertrag
  • eine sehr spannende Aufgabe in einem motivierten Team
  • ein junges und angenehmes Arbeitsumfeld mit sehr guten Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Arbeitsplatz: Bozen Zentrum
  • verschiedene interessante Zusatzleistungen
Bozen Zentrum (BZ)
Vollzeit
22.02.2024

Bei der Besetzung der Position wird die Chancengleichheit zwischen Mann und Frau gemäß Gesetz 128/91 gewährleistet.
Die Übermittlung des Lebenslaufes berechtigt die Behandlung der Daten gemäß EU-Verordnung 679/2016. Absolute Diskretion wird gewährleistet.