Nach den Prinzipien der biologisch-dynamischen Landwirtschaft bewirtschaftet das Familienweingut Alois Lageder in Südtirol 55 Hektar familieneigene Weinberge. Im Zuge einer geordneten Nachfolgeregelung suchen wir den

LEITER BUCHHALTUNG (F/M/N)

Margreid (BZ)
Vollzeit
24.01.2022

Die Aufgaben

Operative Führung der gesamten Finanzbuchhaltung der Gesellschaften in der Unternehmensgruppe, termingerechte Vorbereitung der Monats- und Jahresabschlüsse, Organisation des Zahlungsverkehrs mit Liquiditätsmanagement, Überwachung der termingerechten Steuereinzahlungen und des allgemeinen Vertragswesens, Kontakt zu Banken und externen Beratern (Arbeitsrechts- und Steuerberater), Erstellung von Reports für die Finanzleitung.

Das ideale Profil

  • kaufmännische/betriebswirtschaftliche Ausbildung
  • nachweisbare, mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Rechnungswesen/Buchhaltung
  • sehr gute Buchhaltungs- und MwSt.-Kenntnisse 
  • Erfahrung mit der Abrechnung von Agenten (Ensarco) von Vorteil
  • Führungskompetenz, Teamfähigkeit und Eigeninitiative
  • Diskretion, Loyalität und Flexibilität
  • selbständige, genaue und analytische Arbeitsweise
  • sehr gute Deutsch- und Italienisch-, gute Englischkenntnisse
  • gute EDV-Kenntnisse, vor allem MS-Office
  • Microsoft Navision Kenntnisse von Vorteil

Das Unternehmen bietet

  • Einstieg in ein sehr erfolgreiches international ausgerichtetes Südtiroler Unternehmen
  • interessantes Aufgabengebiet in einem stetig wachsenden Unternehmen
  • junge motivierte Kollegen
  • angemessene Einarbeitungszeit
  • selbständiges und autonomes Arbeiten
  • flexible Arbeitszeiten
  • leistungsgerechte Entlohnung

Ihr Ansprechpartner

Dr. Hannes Mair

Dr. Hannes Mair

T +39 0471 301 390
E info@look4u.it

Bei der Besetzung der Position wird die Chancengleichheit zwischen Mann und Frau gemäß Gesetz 128/91 gewährleistet.
Die Übermittlung des Lebenslaufes berechtigt die Behandlung der Daten gemäß EU-Verordnung 679/2016. Absolute Diskretion wird gewährleistet.

Bei der Besetzung der Position wird die Chancengleichheit zwischen Mann und Frau gemäß Gesetz 128/91 gewährleistet.
Die Übermittlung des Lebenslaufes berechtigt die Behandlung der Daten gemäß EU-Verordnung 679/2016. Absolute Diskretion wird gewährleistet.