Unser Kunde ist eine renommierte italienische Kaffeerösterei. Zum ehestmöglichen Eintritt suchen wir Sie als Verkaufsberater (für Hotellerie und Gastronomie) für den Großraum München (D).

VERKAUFSBERATER HO-GAST MÜNCHEN (F/M/N)
Premium Kaffeprodukte

München (D)
Vollzeit
17.12.2020

Die Aufgaben

Eigenverantwortliche Führung des zugewiesenen Verkaufsgebietes (Bayern, Baden-Württemberg); Kundenakquisition und Kundenbetreuung (HoReCa); kompetente Durchführung von Kaffeeproduktvorstellungen und -verkostungen; Organisation einer professionellen Dienstleistung; Sicherstellung der laufenden Warenverfügbarkeit beim Kunden; Markt- und Wettbewerbsbeobachtung; Planung und Umsetzung von verkaufsfördernden Maßnahmen; Teilnahme an Fachmessen; enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung und Kollegen.

Das ideale Profil

  • abgeschlossene Ausbildung
  • mehrjährige Berufserfahrung im operativen Vertrieb / Außendienst (Gastro, Kaffeemaschinen, Food)
  • Netzwerk in der gehobenen Gastronomie von Vorteil
  • Kenntnisse der relevanten Kundenstukturen im Gebiet
  • Leidenschaft für Kaffee
  • Italienbezug
  • und gepflegtes Erscheinungsbild, sicheres Auftreten
  • Umsetzungsstärke, Professionalität und Überzeugungskraft
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Organisationstalent
  • sicherer Umgang mit EDV
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache
  • Italienischkenntnisse von Vorteil
  • Wohnort im Raum München

Das Unternehmen bietet

  • Vertrieb eines Premium-Produktes
  • moderner Show-Room in München
  • intensive Einschulung und Weiterbildung am Hauptfirmensitz
  • verantwortungsvolle und vielseitige Aufgabe
  • Aufbauarbeit und Gestaltungsfreiraum
  • Bruttomonatsgehalt (mit Fixprovision) ab 4.500,00 € für Vollzeit - Überbezahlung je nach Qualifikation und Erfahrung
  • Zusatzleistungen: Firmenfahrzeug, Laptop, Handy, Ausstattung für Homeoffice

Ihr Ansprechpartner

Mag. Max Auriemma

Mag. Max Auriemma

T +43 512 209027
E ma@look4u.at

Bei der Besetzung der Position wird die Chancengleichheit zwischen Mann und Frau gemäß Gesetz 128/91 gewährleistet.
Die Übermittlung des Lebenslaufes berechtigt die Behandlung der Daten gemäß EU-Verordnung 679/2016. Absolute Diskretion wird gewährleistet.

Bei der Besetzung der Position wird die Chancengleichheit zwischen Mann und Frau gemäß Gesetz 128/91 gewährleistet.
Die Übermittlung des Lebenslaufes berechtigt die Behandlung der Daten gemäß EU-Verordnung 679/2016. Absolute Diskretion wird gewährleistet.