Julius Meinl ist ein international erfolgreiches Familienunternehmen und ein führender Kaffeeproduzent. Für die Tochtergesellschaft in Italien suchen wir für den Standort Bozen einen engagierten

VERKAUFSASSISTENTEN IN TEILZEIT (F/M/N)

Bozen (BZ)
Teilzeit
28.09.2021

Die Aufgaben

Aktive Unterstützung der Verkaufsmannschaft im Tagesgeschäft, Auftragserfassung und Schnittstelle zu den externen Lagern, Prüfung der Lagerbestände, Betreuung der Telefonzentrale, Pflege der Kundendaten und -karteien, administrative Abwicklung des Vertriebes und enge Zusammenarbeit mit der Verwaltung/Buchhaltung, allgemeine organisatorische Tätigkeiten in enger Zusammenarbeit mit den internen Abteilungen.

Das ideale Profil

  • kaufmännische Ausbildung oder vergleichbare Ausbildung
  • Berufserfahrung im Verkaufsinnendienst erwünscht (idealerweise im Lebensmittelbereich)
  • sehr gute Deutsch- und Italienischkenntnisse (Zweisprachigkeit in Wort und Schrift)
  • sichere Umgang mit MS-Office-Anwendungen, SAP-Kenntnisse erwünscht
  • gutes Zahlenverständnis
  • Freundlichkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • selbständige und genaue Arbeitsweise
  • sehr gute kommunikative und organisatorische Fähigkeiten
  • Kundenorientierung und Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit, Motivation und Eigeninitiative

Das Unternehmen bietet

  • Einstieg in ein sehr erfolgreiches und internationales Unternehmen
  • angenehmes Arbeitsumfeld
  • abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • entsprechende Einarbeitungszeit
  • persönliche wie berufliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Anstellung in Teilzeit mit 32 Stunden/Woche (Mo bis Do 07:00-12:30 + 13:30-15:00 Uhr und Fr 07:00-11:00 Uhr)

Ihr Ansprechpartner

 Tanja Pescollderungg

Tanja Pescollderungg

T +39 0471 301 390
E info@look4u.it

Bei der Besetzung der Position wird die Chancengleichheit zwischen Mann und Frau gemäß Gesetz 128/91 gewährleistet.
Die Übermittlung des Lebenslaufes berechtigt die Behandlung der Daten gemäß EU-Verordnung 679/2016. Absolute Diskretion wird gewährleistet.

Bei der Besetzung der Position wird die Chancengleichheit zwischen Mann und Frau gemäß Gesetz 128/91 gewährleistet.
Die Übermittlung des Lebenslaufes berechtigt die Behandlung der Daten gemäß EU-Verordnung 679/2016. Absolute Diskretion wird gewährleistet.