Die SÜDTIROLER BERG- UND HÖHLENRETTUNG ist eine Freiwilligenorganisation (Onlus) der Nationalen Berg- und Höhlenrettung (CNSAS). Sie besteht aus 700 freiwilligen Bergrettern und Bergführern deutscher, italienischer und ladinischer Muttersprache. Diese sind auf 21 Bergrettungsstellen und einer Höhlenrettungsstelle aufgeteilt. Zur Verstärkung der bestehenden Mannschaft am Sitz der Landesleitung in Bozen suchen wir einen engagierten Mitarbeiter

BUCHHALTUNG & VERWALTUNG (F/M/M)

Bozen (BZ)
Vollzeit
10.02.2021

Die Aufgaben

Fakturierung, Führung der Buchhaltung, monatliche MwSt.-Abrechnung, Abwicklung des Zahlungsverkehrs, Betreuung eines entsprechenden monatlichen Reportings, Betreuung der Personalverwaltung (Erstellung von Arbeitsverträgen, An- und Abmeldung der Mitarbeiter, Zeiterfassung u.v.m.), Erledigung allgemeiner Verwaltungstätigkeiten inkl. Bearbeitung der Ansuchen, Telefondienst und Führung der Korrespondenz, allgemeine organisatorische Aufgaben.

Das ideale Profil

  • kaufmännische/betriebswirtschaftliche Ausbildung
  • Bezug/Passion zum/für den Bergsport sowie gute Kenntnisse/Erfahrung in Bezug auf Vereinstätigkeit bzw. Freiwilligenarbeit
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Buchhaltung erwünscht
  • gutes Zahlenverständnis
  • sehr gute organisatorische und kommunikative Fähigkeiten
  • genaue, strukturierte und eigenständige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Aufgeschlossenheit und Einsatzbereitschaft
  • Flexibilität, Belastbarkeit und Motivation
  • sehr gute Deutsch- und gute Italienischkenntnisse
  • sehr gute EDV-Anwenderkenntnisse

Das Unternehmen bietet

  • interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • sicherer Arbeitsplatz mit sehr guten Entwicklungsmöglichkeiten
  • kollegiales Arbeitsumfeld
  • leistungsgerechte Entlohnung

Ihr Ansprechpartner

Dr. Hannes Mair

Dr. Hannes Mair

T +39 0471 301 390
E info@look4u.it

Bei der Besetzung der Position wird die Chancengleichheit zwischen Mann und Frau gemäß Gesetz 128/91 gewährleistet.
Die Übermittlung des Lebenslaufes berechtigt die Behandlung der Daten gemäß EU-Verordnung 679/2016. Absolute Diskretion wird gewährleistet.

Bei der Besetzung der Position wird die Chancengleichheit zwischen Mann und Frau gemäß Gesetz 128/91 gewährleistet.
Die Übermittlung des Lebenslaufes berechtigt die Behandlung der Daten gemäß EU-Verordnung 679/2016. Absolute Diskretion wird gewährleistet.