Für ein sehr erfolgreiches Südtiroler Industrieunternehmen mit Sitz im Raum Bruneck suchen wir ein 

RECRUITING SPECIALIST - TALENT ACQUISITION SPECIALIST (F/M/N)

Bruneck und Umgebung (BZ)
Vollzeit
20.06.2022

Die Aufgaben

Ausarbeitung und Veröffentlichung der Stellenbeschreibungen, Analyse der Cv's und Aktualisierung der Datenbank, Führung von Vorstellungsgesprächen, Personalauswahl und Einführung neuer Mitarbeiter, Umsetzung von Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen sowie Entwicklungsprozessen, Beratung der Führungskräfte in allen personalrelevanten Fragen, Begleitung der Neuanstellungen, Unterstützung und aktive Mitarbeit in den Bereichen Personalplanung, -beschaffung und -entwicklung.

Das ideale Profil

  • abgeschlossenes Wirtschafts- oder Sozialwissenschaftliches Studium
  • nachweisbare Berufserfahrung in der Personalauswahl und -entwicklung (mind. 3 Jahre) in einem strukturierten Umfeld
  • Kenntnis der gängigen Methoden, Tools und Verwaltung einer modernen Personalentwicklung
  • soziale und persönliche Kompetenz
  • vertrauenswürdiges und diskretes Auftreten
  • Eigeninitiative, Überzeugungskraft, Flexibilität und betriebswirtschaftliches Denken
  • Empathie, Bodenständigkeit und Anpassungsfähigkeit
  • sehr gute Deutsch- und gute Italienischkenntnisse
  • gute EDV-Kenntnisse
  • Wohnsitz in Südtiroler oder Bereitschaft langfristig umzuziehen

Das Unternehmen bietet

  • renommiertes und gut eingeführtes Unternehmen
  • autonomes Arbeiten und Entscheidungskompetenz
  • persönliche wie berufliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • der Leistung/Erfahrung entsprechenden Entlohnung
  • verschiedene Benefits, u.a. evtl. eine Wohnung

Ihr Ansprechpartner

Dr. Hannes Mair

Dr. Hannes Mair

T +39-0471-301390
E info@look4u.it

Bei der Besetzung der Position wird die Chancengleichheit zwischen Mann und Frau gemäß Gesetz 128/91 gewährleistet.
Die Übermittlung des Lebenslaufes berechtigt die Behandlung der Daten gemäß EU-Verordnung 679/2016. Absolute Diskretion wird gewährleistet.

Bei der Besetzung der Position wird die Chancengleichheit zwischen Mann und Frau gemäß Gesetz 128/91 gewährleistet.
Die Übermittlung des Lebenslaufes berechtigt die Behandlung der Daten gemäß EU-Verordnung 679/2016. Absolute Diskretion wird gewährleistet.