ARBEITSRECHTSBERATER (F/M/N)

Bozen (BZ)

look4U

Bozen (BZ)Vollzeit

Für eine renommierte Südtiroler Kanzlei für Wirtschafts-, Steuer- und Arbeitsrechtsberatung mit Sitz in Bozen suchen wir einen

ARBEITSRECHTSBERATER (F/M/N)

Koordinierung der Abteilung und aktive Mitarbeit in der monatlichen Lohn- und Gehaltsabrechnung (inkl. Reisespesen, Prämien, Sonderzahlungen, Rückstellungen, Ein-/Austritte, CU-Modelle, Modell 730, 770 usw.), Ausarbeitung des periodischen Reportings für die Kunden, Unterhaltung der Kontakte zu allen in diesem Bereich tätigen Ämtern und Behörden, professionelle arbeitsrechtliche Beratung der Kunden.

Das ideale Profil

  • Abschluss einer kaufmännischen Oberschule oder Hochschulabschluss
  • einschlägige Berufserfahrung in den Bereichen Arbeitsrecht und Lohnbuchhaltung
  • Arbeitsrechtsberater mit entsprechender Eintragung ins Berufsalbum
  • analytische und zielorientierte Arbeitsweise
  • Leadership, Führungspersönlichkeit mit Charisma
  • sehr gute kommunikative und organisatorische Fähigkeiten
  • Kundenorientierung
  • sehr gute Deutsch- und Italienischkenntnisse
  • sehr gute EDV-Kenntnisse

Das Unternehmen bietet

  • Einstieg in eine renommierte und sehr erfolgreiche Kanzlei
  • vorhandener Kundenstock
  • sehr gute berufliche wie persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege

Zusatzleistungen

  • Aus- und Weiterbildung
    Aus- und Weiterbildung
  • Barrierefreiheit
    Barrierefreiheit
  • Betriebliche Altersvorsorge
    Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebsarzt
    Betriebsarzt
  • Essenszulage
    Essenszulage
  • Gesundheitsmaßnahmen
    Gesundheitsmaßnahmen
  • Getränke
    Getränke
  • Gute Anbindung
    Gute Anbindung
  • Mobiltelefon
    Mobiltelefon
  • Notebook
    Notebook
  • Prämien
    Prämien
  • Parkplatz
    Parkplatz
  • Snacks
    Snacks
  • Verkehrsmittelzuschuss
    Verkehrsmittelzuschuss
  • Zusatzversicherungen
    Zusatzversicherungen
www.look4u.it
Dr. Hannes Mair

Ihr Ansprechpartner

Dr. Hannes Mair

Bei der Besetzung der Position wird die Chancengleichheit zwischen Mann und Frau gemäß Gesetz 128/91 gewährleistet.
Die Übermittlung des Lebenslaufes berechtigt die Behandlung der Daten gemäß EU-Verordnung 679/2016. Absolute Diskretion wird gewährleistet.