STA - SÜDTIROLER TRANSPORTSTRUKTUREN AG ist eine Inhouse-Gesellschaft des Landes Südtirol und hat sich zum kompetenten Partner bei der Planung und Realisierung von innovativen Mobilitätskonzepten, speziell im Eisenbahnbereich, entwickelt. Dazu gehören die Koordinierung des Verkehrssicherheitszentrums Safety Park und die Initiative Green Mobility. Der Bereich „Fahrgastinformations- und Ticketingsystem“ vervollständigt das umfangreiche Portfolio. Zur Verstärkung der bestehenden Mannschaft am Sitz in Bozen Zentrum suchen wir einen

SOCIAL MEDIA MANAGER (F/M/N)

Bozen Zentrum (BZ)
Vollzeit
03.08.2022

Die Aufgaben

Planung, Bearbeitung und Umsetzung der einzelnen Social-Media-Aktivitäten in enger Abstimmung mit den internen Kollegen bzw. Unternehmensbereichen oder aber externen Lieferanten; Content Management und Pflege des Dialogs mit der jeweiligen Community; Koordinierung, Begleitung sowie Kontrolle von Projekten (z.B. Videoaufnehmen), welche von externen Lieferanten abgewickelt werden.

Das ideale Profil

  • abgeschlossene Ausbildung oder nachweisbare Berufserfahrung im Bereich Marketing/Social Media
  • ambitionierter und junger "web user"
  • Passion für die Produktion von Inhalten, Bildern und Texten
  • sehr gute kommunikative und organisatorische Fähigkeiten
  • Teamfähigkeit, Motivation, Selbständigkeit und Belastbarkeit
  • strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise
  • sehr gute Deutsch- und Italienisch-, gute Englischkenntnisse

Das Unternehmen bietet

  • Einstieg in ein etabliertes Unternehmen im Bereich der öffentlichen Mobilität
  • spannende und herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten Team
  • sehr gute berufliche Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeitgestaltung

Ihr Ansprechpartner

Dr. Hannes Mair

Dr. Hannes Mair

T +39 0471 301 390
E info@look4u.it

Bei der Besetzung der Position wird die Chancengleichheit zwischen Mann und Frau gemäß Gesetz 128/91 gewährleistet.
Die Übermittlung des Lebenslaufes berechtigt die Behandlung der Daten gemäß EU-Verordnung 679/2016. Absolute Diskretion wird gewährleistet.

Bei der Besetzung der Position wird die Chancengleichheit zwischen Mann und Frau gemäß Gesetz 128/91 gewährleistet.
Die Übermittlung des Lebenslaufes berechtigt die Behandlung der Daten gemäß EU-Verordnung 679/2016. Absolute Diskretion wird gewährleistet.