Top-Job

Unser Auftraggeber ist ein traditionsreiches Südtiroler Industrieunternehmen. Zur Verstärkung der bestehenden Mannschaft suchen wir einen jungen

PROJEKTEINKÄUFER (F/M/N)

Unterland (BZ)
Vollzeit
24.01.2022

Die Aufgaben

Verantwortung für die globale Beschaffung im Rahmen von Entwicklungsprojekten, insbesondere für Elektronikkomponenten und Elektromotoren; Durchführung und Koordination von Angebotsanfragen, Angebotsanalysen und Preisverhandlungen; Aufbau und lntegration von neuen Lieferanten; Überwachung der Prototypenqualität in Zusammenarbeit mit der Qualitätsabteilung und dem jeweiligen Projektleiter; Unterstützung bei der Seriendisposition; enge Zusammenarbeit mit dem strategischen Einkauf.

Das ideale Profil

  • abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Wirtschaftswissenschaften oder Ingenieurwesen bzw. abgeschlossene Oberschule mit erster Berufserfahrung im Einkauf
  • genaue und strukturierte Arbeitsweise
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Loyalität sowie großes Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • selbständige und analytische Arbeitsweise
  • Bereitschaft zu internationalen Reisen
  • verhandlungssicher in Deutsch, Italienisch und Englisch
  • gute EDV-Anwenderkenntnisse

Das Unternehmen bietet

  • Teil eines mittelständigen internationalen Unternehmens zu werden
  • ein menschliches und wertschätzendes Betriebsklima
  • ein traditionsreiches, ständig wachsendes wie nachhaltiges Industrieunternehmen
  • eine verantwortungsvolle wie herausfordernde Tätigkeit
  • eine angemessene Einarbeitungszeit

Ihr Ansprechpartner

Dr. Hannes Mair

Dr. Hannes Mair

T +39 0471 301 390
E info@look4u.it

Bei der Besetzung der Position wird die Chancengleichheit zwischen Mann und Frau gemäß Gesetz 128/91 gewährleistet.
Die Übermittlung des Lebenslaufes berechtigt die Behandlung der Daten gemäß EU-Verordnung 679/2016. Absolute Diskretion wird gewährleistet.

Bei der Besetzung der Position wird die Chancengleichheit zwischen Mann und Frau gemäß Gesetz 128/91 gewährleistet.
Die Übermittlung des Lebenslaufes berechtigt die Behandlung der Daten gemäß EU-Verordnung 679/2016. Absolute Diskretion wird gewährleistet.