Top-Job

Unser Kunde ist ein innovativer Immobilien-Entwickler, der Umbauten und Innenraumkonzepte entwickelt sowie termingerecht und schlüsselfertig umsetzt. Für den Sitz im Großraum Villach / Kärnten (A) suchen wir Sie!

BAUTECHNIKER / INNENARCHITEKT (F/M/N)
Immobilien Entwicklung

Großraum Villach / Kärnten (A)
Vollzeit
21.01.2022

Die Aufgaben

Ideen für Bauprojekte (Umbauten, Erweiterungen, Sanierungen) ausarbeiten; herausfordernde und kundenspezifische Aufgaben lösen; Kundenwünsche verstehen und in konkrete Produktvorschläge und Pläne fassen; Projekte konzipieren und vor Ort umsetzen; Mitwirkung bei Planung, Kostenermittlung, Ausschreibung; enge Zusammenarbeit mit Architekten/ÖBA vor Ort und deren Kontrolle; laufendes Projektmanagement und Reporting an die Zentrale; Koordination und Überwachung der beauftragten ausführenden Gewerke.

Das ideale Profil

  • abgeschlossene (fundierte) technische Ausbildung (HTL, FH, TU: Hochbau, Baumeister, Baumanagement, Holztechnologien, Tischlerei, (Innen-)Architektur)
  • Erfahrung im Innenausbau
  • Erfahrung im Baugewerbe (Planung, Montage, Bauleitung)
  • gutes technisches Verständnis, Hausverstand, Struktur, Ergebnisorientierung
  • Eigenmotivation, Ehrgeiz
  • Flexibilität, Kundenorientierung, Ehrlichkeit, Teamgeist
  • sehr gute EDV-Kenntnisse, speziell in AutoCAD, REVIT von Vorteil
  • sehr gute Deutschkenntnisse

Das Unternehmen bietet

  • gründliche Einlernphase, laufende Weiterbildung
  • einen kreativen, abwechslungsreichen Arbeitsplatz (in Festanstellung)
  • Verantwortung und Gestaltungsfreiraum
  • Möglichkeit, Projekte bautechnisch von A-Z umzusetzen
  • Jahresbruttogehalt 42.000 € [effektive Bezahlung abhängig von Qualifikation und Erfahrung]
  • Zusatzleistungen: Handy, Laptop  

Ihr Ansprechpartner

Mag. Max Auriemma

Mag. Max Auriemma

T +43 512 209027
E ma@look4u.at

Bei der Besetzung der Position wird die Chancengleichheit zwischen Mann und Frau gemäß Gesetz 128/91 gewährleistet.
Die Übermittlung des Lebenslaufes berechtigt die Behandlung der Daten gemäß EU-Verordnung 679/2016. Absolute Diskretion wird gewährleistet.

Bei der Besetzung der Position wird die Chancengleichheit zwischen Mann und Frau gemäß Gesetz 128/91 gewährleistet.
Die Übermittlung des Lebenslaufes berechtigt die Behandlung der Daten gemäß EU-Verordnung 679/2016. Absolute Diskretion wird gewährleistet.