Die Kronplatz Gruppe (www.kronplatz.group) zählt mit ihrem Schwerpunkt im Bereich Seilbahnwirtschaft zu den führenden Tourismusorganisationen des Landes. Aufgrund einer bevorstehenden Pensionierung suchen wir, mit dem Ziel eines gleitenden Übergangs und einer nachhaltigen Nachfolgeregelung, den/die zukünftige/n

LEITER/-IN VERWALTUNG - FINANZEN (F/M/N)

Bruneck (BZ)
Vollzeit
06.08.2022

Die Aufgaben

Ausarbeitung und Verfolgung der gruppenübergreifenden Investitions-, Personal- und Finanzpläne; Erstellung der jährlichen Budgets mit entsprechendem Reporting für den Verwaltungsrat; Verantwortung für das gesamte Rechnungswesen und Erstellung der Kostenrechnung; Organisation und Supervision des Zahlungsverkehrs inkl. Liquiditätsmanagement; Vorbereitung und Prüfung des Jahresabschlusses; Verfolgung des internen Vertrags-, Beitrags- und Versicherungswesens.

Das ideale Profil

  • abgeschlossene betriebswirtschaftliche Ausbildung, vorzugsweise Hochschulniveau
  • einschlägige Berufserfahrung in oben genannten Bereichen oder in vergleichbarer Position
  • hohe Eigenmotivation, Verantwortungsbewusstsein, Leistungsbereitschaft und Loyalität
  • schnelle Auffassungsgabe sowie lösungsorientierte, genaue und strukturierte Arbeitsweise
  • Interesse, sich langfristig an das Unternehmen binden zu wollen
  • gute kommunikative sowie organisatorische Fähigkeiten
  • ausgezeichnete Deutsch- und Italienischkenntnisse, Englischkenntnisse von Vorteil
  • sehr gute Kenntnisse in der Anwendung der gängigen MS-Office Software

Das Unternehmen bietet

  • einzigartiges, innovatives „best in class“ Unternehmen
  • Übernahme von Führungsaufgaben und Verantwortung mit Entwicklungspotential
  • abwechslungsreiches Arbeiten mit ständiger Weiterbildung und ein motiviertes Team
  • sicherer Arbeitsplatz und eine leistungsgerechte Entlohnung

Ihr Ansprechpartner

Dr. Hannes Mair

Dr. Hannes Mair

T +39 0471 301 390
E info@look4u.it

Bei der Besetzung der Position wird die Chancengleichheit zwischen Mann und Frau gemäß Gesetz 128/91 gewährleistet.
Die Übermittlung des Lebenslaufes berechtigt die Behandlung der Daten gemäß EU-Verordnung 679/2016. Absolute Diskretion wird gewährleistet.

Bei der Besetzung der Position wird die Chancengleichheit zwischen Mann und Frau gemäß Gesetz 128/91 gewährleistet.
Die Übermittlung des Lebenslaufes berechtigt die Behandlung der Daten gemäß EU-Verordnung 679/2016. Absolute Diskretion wird gewährleistet.