Ist eine Karriereberatung sinnvoll?

News
Samstag, 22. Dezember 2012

Professionelle Unterstützung wird heute in vielen Bereichen ganz selbstverständlich in Anspruch genommen: Magenschmerzen behandelt der Arzt, den defekten PC repariert ein Techniker und bei Streit mit dem Nachbarn hilft der Rechtsanwalt. Beim Berufseinstieg bzw. -umstieg oder sonstigen weit reichenden beruflichen Entscheidungen, kann professionelle Beratung genauso angebracht sein wie bei medizinischen, technischen oder juristischen Fragen.

Der moderne Arbeitsmarkt ist schnelllebig und komplex. Mit zunehmender Technisierung und Internationalisierung entstehen immer neue, oft hoch spezialisierte Job-Profile. Wer kann schon mit Sicherheit sagen, was sich hinter Positionen wie „Compliance Officer“, „Change Manager“ oder „Regulatory Affairs-Specialist“ verbirgt und welche Qualifikationen man dafür mitbringen muss?

Zu den am häufigsten nachgefragten Angeboten für Berufseinsteiger zählt das Optimieren der schriftlichen Bewerbungsmappe. Im Einzelgespräch oder in Seminaren beantworten die Personal-Profis die entscheidenden Fragen der Bewerber: Wie formuliere ich ein überzeugendes Anschreiben und belege glaubwürdig meine Motivation für die ausgeschrieben Position? Wie erstelle ich einen professionellen Lebenslauf und wie formatiere ich denselben? Welche Informationen vermittle ich über den Lebenslauf und wie hebe ich sie hervor? Wie kommuniziere ich eventuelle Lücken oder Misserfolge? Und wer bereits eine konkrete Stellenausschreibung im Visier hat, kann sich beim einen oder anderen Beratern die selbst erstellen Bewerbungsunterlagen prüfen lassen.

Berufserfahrene Personen hingegen wenden sich vielfach an einen Karriere-Coach. Zum einen möchten sie neue Perspektiven entwickeln zum anderen sich mit professioneller Hilfe aus einer beruflichen Sackgasse zu befreien. Aber auch erfolgreiche, im Job fest etablierte Fach- und Führungskräfte, denen lediglich die Zeit, der Überblick oder die Erfahrung fehlt, ihre Karriere im Alleingang weiter voranzutreiben, wenden sich immer öfter an einen Fachmann. In diesen Situationen werden im Einzelgespräch gemeinsam mit dem Karriereberater zunächst vielfach persönliche Stärken und Schwächen analysiert, um Entwicklungspotenziale aufzuzeigen. In vielen Fällen kommen wissenschaftlich abgesicherte Testverfahren zum Einsatz. Gemeinsam mit dem Kunden werden anschließend persönliche Karriereziele definiert und die nächsten Schritte festgelegt. Das kann zum Beispiel eine fachliche oder persönliche Weiterbildung oder die Teilnahme an einem Assessment sein. Hat sich die Person für einen Jobwechsel entschieden, dann überprüft der Karriereberater bei Bedarf die entsprechenden Unterlagen oder unterstützt seinen Kunden bei deren Formulierung bzw. Ausarbeitung. Auf Wunsch schalten sich Berater ab einem gewissen Karrierelevel auch aktiv in die Jobsuche ein. Dies im Gegensatz zu Personalberatern, die im Auftrag von Arbeitgebern nach dem idealen Kandidaten für das Unternehmen suchen. Das Honorar für eine professionelle Jobsuche ist dabei Verhandlungssache.

Berufseinsteiger wie Jobwechsler wissen oft zu wenig über die Erwartungen und Auswahlmethoden der Personalentscheider Bescheid und kassieren somit immer wieder Absagen ohne eigentlich genau zu wissen warum. Berufstätigen fehlt im stressigen Arbeitsalltag oft die Zeit, die notwendigen Kenntnisse des Arbeitsmarktes aber auch der Einblick in einzelne Unternehmen, um neue Job-Chancen auszuloten und sinnvolle Karriereschritte strategisch planen zu können. Bei der Wahl nach dem richtigen Berater müssen Berufseinsteiger wie Jobwechsler aber vor allem auf eines achten: Der Berater sollte auch wirklich zum einen genauestens über die lokale Arbeitsmarktsituation Bescheid wissen zum anderen aber auch die betriebliche Realität kennen, indem er z.B. selbst vor seiner Beratertätigkeit in unterschiedlichen Unternehmen gearbeitet hat. Eine erfolgreiche Beratung darf nämlich nicht an der Realität vorbeigehen!



Diese Webseite benutzt technische Cookies und jene von Drittanbieter. Klicken Sie hier, um weitere Informationen dazu zu erhalten, oder deren Verwendung zu verweigern.
Durch die weitere Nutzung dieser Webseite, wird die Verwendung von Cookies akzeptiert.

Schließen