Kosten Personalvermittlung

AGB

Für die Personalvermittlung, verrechnen wir dem Auftraggeber (Unternehmen) im Normalfall einen Prozentsatz der Jahresbruttovergütung des vermittelten Kandidaten. Fallweise kann aber auch ein Fixbetrag für die jeweilige Vermittlung vereinbart werden.

Bei komplexen Selektionen (z.B. Direktansprache) kann auch,  unabhängig vom Erfolg der Vermittlung, eine fixe Aufwandsentschädigung vereinbart werden. Sonderregelungen (Fixbeträge, Aufwandsentschädigungen etc.) werden im Vorfeld immer schriftlich vereinbart.

Die Kosten für die Personalvermittlung trägt ausschließlich der Auftraggeber (Unternehmen). Für den vermittelten Kandidaten fallen keinerlei Kosten an. Alle weiteren Dienstleistungen (z.B. Beratung in den Bereichen Personalentwicklung, Organisationsentwicklung, etc.) werden in Abstimmung mit dem Auftraggeber entsprechend angeboten.

Diese Webseite benutzt technische Cookies und jene von Drittanbieter. Klicken Sie hier, um weitere Informationen dazu zu erhalten, oder deren Verwendung zu verweigern.
Durch die weitere Nutzung dieser Webseite, wird die Verwendung von Cookies akzeptiert.

Schließen